Hej! Wybierz swoją lokalizacje, aby zobaczyć właściwą treść.

Wybierz swoją lokalizację Hej! Wybierz swoją lokalizacje, aby zobaczyć właściwą treść.

Australia usd

Austria eur

Belgium eur

Canada usd

Croatia eur

Czech Republic eur

Denmark eur

Estonia eur

Finland eur

France eur

Germany eur

Greece eur

Hungary eur

Ireland eur

Italy eur

Japan usd

Latvia eur

Lithuania eur

Netherlands eur

Polska pln

Portugal eur

Romania eur

Slovakia eur

Slovenia eur

Spain eur

Sweden eur

Switzerland eur

United Kingdom eur

United States - USA usd

OTHER eur

DIR FEHLEN NOCH €20 ZUR GRATIS 🎉 LIEFERUNG!

Zurück zum Blog

Wie die Socken, so der Papa! Geschichten zum Vatertag

13 Apr 2021 | 0 kommentare | VON Many Mornings

Kleider machen Leute und Socken machen Väter. Diese Weisheit prägt uns bereits seit Jahrhunderten. Und gerade zum Vatertag gilt sie nochmal mehr. Steht doch das männliche Elternteil jährlich an einem Tag besonders im Fokus. Ob Bollerwagentour, gemeinsames Grillen oder eine Wanderung in den Bergen, an kreativen Ideen zum Vatertag mangelt es uns bei Many Mornings nicht. Wir ziehen die bunten Socken hoch und stellen den Vater in den Mittelpunkt.

Doch woher stammt eigentlich die bekannte Redensart, die diesen Blogartikel einleitet? Wir alle kennen sie, wissen jedoch selten, warum wir diese Wörter eigentlich hintereinander reihen. Dem gehen wir erstmal auf den Grund.

Der arme Schneiderlehrling und seine Garderobe

Grundsätzlich zeugt “Kleider machen Leute” von einem sehr oberflächlichen Bild. Gerade am Vatertag geht es aber um innere Werte und darum etwas wirklich Bedeutungsvolles zu tun. Nichtsdestotrotz erkennen wir an der gleichnamigen Erzählung von Gottfried Keller, welche Macht das eigene Outfit hat. Denn der schweizer Autor schreibt von einem armen Schneiderlehrling, der von Kopf bis Fuß vornehm gekleidet ist. Daher hielt man ihn für einen Grafen und er nutzte die Situation solange aus, bis die Täuschung auffliegt. In einer Überlieferung dieser Geschichte aus dem 19. Jahrhundert sind auch bunte Socken im Mismatched Design Teil dieser Illusion. Der Schneiderlehrling würde – könnten wir mit ihm sprechen – mit Sicherheit bestätigen, dass sein Kleidungsstil ihm einige Vorteile brachte.

Demnach wird eine Nichtübereinstimmung mit normativen Kleidercodes mit größerem Status und höherer Kompetenz verbunden. Und welcher Vater strebt nicht nach Anerkennung?

Wissenschaftliche Exkursion über Väter und ihre Socken

Kleidung steht für Individualität oder in anderen Worten: Socken machen Väter. Es ist sogar dahingehend wissenschaftlich belegt, dass nicht-konforme Kleidung das Äußere Erscheinungsbild verändert. Dies belegt ein Aufsatz, der im Journal of Consumer Research im Jahr 2014 veröffentlicht wurde. Demnach wird eine Nichtübereinstimmung mit normativen Kleidercodes mit größerem Status und höherer Kompetenz verbunden. Und welcher Vater strebt nicht nach Anerkennung? Unter unseren Mismatched Socken finden sich viele Lieblingsdesigns für Männer, die absichtlich suggerieren, dass man vom Tragen gepaarter Socken abweichen soll. Many Mornings ist sich mit der Wissenschaft einig, denn Mismatched Socken machen Väter! Und was hat das nun mit dem Vatertag zu tun?

Am Vatertag sagt man: Danke!

In Deutschland wird der Vatertag genau 40 Tage nach dem Ostersonntag begangen. Er liegt auf einem Donnerstag im Mai oder Juni, zeitgleich mit Christi-Himmelfahrt. Ist es denn wirklich wichtig, diesen Tag zu zelebrieren? Wir bei Many Mornings verfolgen eher den Ansatz regelmäßig – oder besser: jeden Tag – die Dinge zu tun, die uns wichtig sind. Wir starten täglich mit einem kurzen Gedanken daran, welches Paar unserer Mismatched Socken uns heute wohl am fröhlichsten macht. Mit einer ähnlichen Regelmäßigkeit sollte man die Beziehung zu Papa pflegen. Ob mit einem regelmäßigen Telefonat oder mit dem Tragen der gleichen Socken. Es ist ja gar nicht so selten, dass Tochter oder Sohn das gleiche Hobby wie ihr Vater haben. Warum also nicht das gleiche Sockenpaar tragen, dass einem jedes Mal ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert, wenn man in sie hineinschlüpft. Und gleichzeitig denkt man auch an schöne Momente, die man gemeinsam verbracht hat, egal ob beim Wandern, beim Radfahren oder Fußballspielen. Dieses “Danke!” ist keine Eintagsfliege wie es beim Vatertag der Fall ist.

Nicht nur zum Vatertag machen Socken Väter

Im Zuge des Wandels von Familien-, Geschlechter- und Erwerbsverhältnissen wird die Rolle des Mannes in vielfacher Weise herausgefordert. Daher ist es nicht überraschend, dass sich das traditionelle Bild über die vergangenen Dekaden stets gewandelt hat. Während lange Zeit eine gewisse Berufszentriertheit mit dem Mann verbunden wurde, verschob sich der Fokus mehr und mehr auf den familiären Sektor: Mann ist Frau und Frau ist Mann. Diese Positionierung zeigt sich auch in vielen anderen Bereichen, so auch in der bunten Sockenwelt von Many Mornings. Der moderne Mann setzt sich mit vielen Themen auseinander und kann genauso wenig in eine schwarz-weiße Schublade gesteckt werden, wie unsere Mismatched Designs. Aus diesem Grund greifen männliche Sockenfans nicht nur zu schlichten Regular Designs, sondern in der wärmeren Jahreszeit natürlich auch zu Sneaker oder Ballerina Socken. Letztere eignen sich mit ihrem dezenten Schnitt besonders gut zu Mokassins oder Segelschuhen. 

So ist es auch kein Wunder, dass Väter heute an ihrem Feiertag nicht mehr nur zum Bollerwagen und einer Kiste kühlem Blonden greifen. Vielmehr geht es darum, wertvolle Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Und das – bei allen Vorurteilen – auch, aber nicht ausschließlich am Vatertag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

ÄHNLICHE PRODUKTE

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR